Arbeitsergebnisse aus dem Kunstunterricht

Wir malen wie Paul Klee

Juni 2013, Klasse 4b

 

 

 

"Nass-in-Nass-Malerei" - Wir malen Mandalas

Mai 2013, Klasse 4a

 

 

 

Schnecken

Mai 2013, Klasse 1a

 

 

 

Fliedersträuße

Mai 2013, Klasse 2a

Im Kunstunterricht sollten wir einen Fliederstrauß "abmalen". Zunächst schauten wir uns den Flieder und seine Blüten genau an und überlegten, wir wie dies mit Wasserfarbe am besten nachmalen konnten.

Anschließend malte jedes Kind eine Vase auf seinen Zeichenblock und einen Fliederstrauß. Nachdem alles getrocknet war, wurde der Hintergrund einfarbig mit Ölpastelkreide angemalt.

 

Blumen auf der Wiese

Mai 2013, Klasse 3c

 

 

 

Löwenzahn

April 2013, Klasse 1a

 

 

Tulpenwiese

April 2013, Klasse 2a

Während wir uns im Sachunterricht den Aufbau von Blumen angeschaut haben, haben wir im Kunstunterricht eine Tuplenwiese passend dazu gemalt.

Zunächst haben wir mit Schwämmen drei Blätter eingefärbt. Ein Blatt für den Himmel in Blautönen, ein Blatt in Grüntönen für die Stängel, ein Blatt in "Tulpenfarben" für die Tulpenblüten. Nachdem die Blätter getrocknet waren, haben wir auf das grüne Blatt Stängel und auf das "tulpenfarbene" Blatt Tulpenköpfe gezeichnet und im Anschluss alles ausgeschnitten. Danach haben wir auf das blaue Blatt unsere Tulpen platziert uns alles aufgeklebt.

 

Amselnest

April 2013, Klasse 1b

FRÜHLING - Endlich ist es wieder heller draußen und die Natur erwacht: Die Vögel zwitschern und die Blumen fangen an zu blühen. Im Sachunterricht und im Kunstunterricht haben wir uns im März und April mit dem Thema Frühling beschäftigt. Wir haben uns den Aufbau von Blumen angeschaut und eine Vogelwerkstatt gemacht. Unter anderem sind dabei auch unsere tollen Amselnester entstanden.

Die Amseln haben wir auf Tonpapier vorgezeichnet und ausgeschnitten. Das Nest ist aus Naturmaterialien (Stroh, Heu, Federn, Wolle etc.) entstanden.

 

Stühle anmalen für das Schul- und Stadtjubiläum

ab Februar 2013, Klasse 2a und 4a

Für den Tag der offenen Tür am 09. März anlässlich des Stadtjubiläums und unseres 60-jährigen Schuljubiläums malen wir Stühle an. Die Stühle sollen am Tag der offenen Tür versteigert werden. Der Erlös soll allen Kindern der Schule zu Gute kommen.

Doch bevor wir mit dem Malen loslegen konnten, mussten die Stühle abgeschliffen werden. Wir brachten einige Kunststunden mit Schleifen zu, bis der ganze Lack heruntergeschmirgelt war.

Durchhaltevermögen war hier angesagt.

Nach dem Abschleifen machten wir uns zunächst eine Skizze, wie der Stuhl angemalt werden sollte.

Die Klasse 4a sollte zu dem Thema "Kassel" einen Stuhl entwerfen. Die Klasse 2a konnte die Motive frei wählen.

Das Anmalen machte uns allen großen Spaß und wir sind auch noch lange nicht fertig...!

 

 

Die fertigen Stühle

März 2013, Klasse 2a und 4a

Anfang März, noch rechtzeitig zum Tag der offenen Tür, sind unsere Stühle fertig geworden.

 Wir sind stolz auf unsere Stühle. Es sind richtige Kunstwerke geworden und es ist schön, so viel Anerkennung von anderen Personen für unsere Arbeit zu erhalten.

Auch wenn diese Aktion sehr anstrengend und zeitintensiv war, hat sich die Arbeit sehr gelohnt und uns sehr viel Spaß gemacht!

 Weiteres können Sie unter Arbeitsergebnisse - Projektwoche "Eine gemeinsame Welt" lesen.

 

 

 

Fasching

Februar 2013, Klasse 2b

Mit Ölkreide haben wir Clowns gemalt!

 

Clowns

Februar 2013, Klasse 3c

Nachdem wir mit Ölkreide die lustigen Clowns gemalt haben, haben sie noch eine Luftballonnase erhalten.

 

"Ich male mit den Winter"

Januar 2013, Klasse 2a

Im Kunstunterricht malten wir zu dem Gedicht "Ich male mit den Winter" von Josef Guggenmos.

Zunächst haben wir das Gedicht gemeinsam gelesen und überlegt, welches Bild Guggenmos in seinem Gedicht beschreibt. Daraus ergaben sich die Farbe für das Tonpapier und die zu verwendeten Farben: schwarz und weiß.

 

Den Stamm des Baumes malten wir mit Pinsel. Die Äste pusteten wir mit einem Strohhalm. Das war gar nicht so leicht und ganz schön anstregend. Danach malten wir die zwei Krähen auf den Baum und die weiße Schneelandschaft.

 

 

 

Feuerwerk

Januar 2013, Klasse 2b

Anfang Januar haben wir mit Zuckerkreide ein farbenfrohes Feuerwerk gemalt.

 

 

Winterbild

Januar 2013, Klasse 4a

Passend zu dem Schneewetter im Januar, durfte jeder ein Winterbild nach seinen Vorstellungen mit Wasserfarbe und Deckweiß malen.

 

 

Frohes Neues Jahr!

Januar 2013, Klasse 3c

"Silvester" in der Stadt! Ein prächtiges Feuerwerk erleuchtet den Himmel!

 

 

Weihnachtsbilder

Dezember 2012, Klasse 3c

In der Vorweihnachtszeit haben wir im Kunstunterricht Weihnachtsbilder gemalt. Die Bilder sollten typischen Weihnachtsdekorationen/-gegenstände enthalten:

brennende Kerzen, Tannenzweige, Teller mit Keksen, Spekulatius...

Die aufgehängten Bilder zauberten in unseren Klassenraum eine stimmungsvolle, weihnachtliche Atmosphäre.

 

 

Windräder

November 2012, Klasse 2a

Die schönen Herbstfarben haben uns dazu bewegt, Windräder aus Naturmaterialien des Herbstes zu bauen.

Zunächst sammelten wir in der Schulgartenstunde Äste für unsere Windräder. Im Kunstunterricht bekam jedes Kind eine quadratische Laminierfolie. In diese durfte es nach seinen Vorstellungen Naturmaterialien hineinlegen. 

Nachdem die Folie laminiert wurde, wurde mit Hilfe einer Schablone die Stellen markiert, die später eingeschnitten oder mit einem Loch versehen werden mussten. Anschließend wurde mit der Schere die Folie eingeschnitten und mit einer Prickelnadel die Löcher durchgestochen.

Frau Kraft half im Anschluss beim "Biegen" der Folie zu einem Windrad und bei der Befestigung mit einem Nagel an dem Ast.

Voller Freude liefen wir im Anschluss mit den Windrädern über den Schulhof und freute uns, dass sie sich so schön drehten.

 

 

 

Wasserspiegelungen

Oktober 2012, Klasse 4a

Passend zu unserem Sachunterrichtsthema Wasser wollten wir auch im Kunstunterricht bei diesem Element bleiben.
Wir beschäftigten uns mit dem Thema "Wasserspiegelungen". Zunächst malten wir den Hintergrund. Anschließend suchten wir uns eine Tiervorlage (Folie) aus für das Tier, das am Wasser entlanglaufen sollte. Dieses Tier legten wir auf dem Overheadprojektor und malten es zweimal ab. Ganz sorgfältig schnitten wir die beiden Exemplare aus. Ein Tier klebten wir an den "Wasserrand". Das zweite Tierexemplar sollte die Wasserpiegelung darstellen. So schnitten wir das Tier mehrfach vertikal durch und klebten es dann auseinandergezogen auf das "Wasser". Dies war alles nicht ganz so leicht... Das Ergebnis lässt sich aber sehen!

 

 

 

Gemüsegesichter

Oktober 2012, 2. Klassen

Im September und Oktober beschäftigten sich die 2. Klassen im Sachunterricht mit dem Thema Obst und Gemüse. Auch im Kunstunterrícht wurde dazu fächerübergreifend gearbeitet.

Zunächst schauten wir uns die "Gemüsebilder" von Giuseppe Acrimboldo an. Im Anschluss malten wir selbst Gemüse- und Obstvorlagen in den richtigen Farben an und stellten uns ein eigenes Gemüse-/Obstgesicht zusammen.

 

 

Körnerbilder

September / Oktober 2012, Klasse 3c

 

 

 

Wir malen Keith Haring Figuren

September 2012, Klasse 2a

Im Kunstunterricht haben wir Bilder von dem Künstler Keith Haring betrachtet. Seine Umrissfiguren und die kräftigen Farben, mit denen er malte, haben uns besonders gefallen. So malten wir mit Wasserfarben "seine" Umrissfiguren in kräftigen Tönen aus. Anschließend schnitten wir die Figuren aus, ordneten diese auf einem Tonpapier an und klebten sie am Ende auf.

Da wir so viele Figuren gemalt hatten, entstand aus unseren übrig gebliebenen Figuren eine Klassencollage, ein Gemeinschaftsbild der Klasse 2a.

 

 

 

Eisbecher gestalten

August/September 2012, Klasse 4a

Wem die Eisbecher in der Eisdiele zu langweilig sind, der konnte bei dieser Arbeit nach herzenslust eigene Eissorten und riesengroße Eisbecher entwerfen. Beim Mischen der Eisfarbtöne hatten wir besonders viel Spaß. Bei dem Ergebnis läuft einem das Wasser im Mund zusammen.

Mm, lecker!

 

 

Unterwasserwelt

August/ September 2012, Klasse 3c

 

 

 

Eulen

August / September 2012, Klasse 4b

 

 

 

Aus NEU mach´ ALT

August 2012, Klasse 2a

"Unsere schönen Sonnenblumen!"

Diesen Satz hörte man sehr oft bei der Herstellung dieser Bilder. Alles begann damit, dass wir mit Wachsmalstiften eine Sonnenblume im Topf malten. Anschließend zerknüllten wir das Papier. Einigen Kinder kostet dies sehr viel Überwindung, andere hatten ihre Freunde daran. Anschließend strichen wir das Papier mit den Händen wieder etwas glatt und malten ganzflächig blaue Abtönfarbe darüber.

"Wo ist unsere Sonnenblume?"

Mit einem Schwamm wischten wir vorsichtig die Abtönfarbe wieder ab und die Blume kam zum Vorschein.

Wir konnten herausfinden, dass es bei dieser Arbeit besonders wichtig war, ganz stark mit den Wachsmalstiften aufzudrücken und mit dem Schwamm nur zu wischen und nicht zu rubbeln. In einigen Fällen war die Sonnenblume am Ende nämlich wirklich verschwunden.

 

 

 

Schmetterlinge

August 2012, Klasse 2b

 

Nachdem wir in der ersten Klasse bereits Fische mit Zuckerkreide gemalt hatten, haben wir am Anfang des neuen Schuljahres bunte Schmetterlinge  gemalt.